Donnerstag, 23. Oktober 2014

"Folge deinem Herzen..."

Es war einmal ... auf meinem Lebensweg, als eine Veränderung notwendig wurde. Ja, sie drängte sich förmlich in mein Leben hinein, hinterließ Scherben und Ratlosigkeit.

So wandte ich mich in einer Meditation an meinen Geistführer um Rat, was ich nun tun solle oder könne. Er führte mich an ein Fenster in der großen Bibliothek, ein wundersamer und schöner Ort in der geistigen Welt. Mit einer weit ausholenden Geste wies er hinaus auf eine herrliche sonnige Landschaft mit einem weiten Horizont. Und seine klassischen Worte waren:

"Folge deinem Herzen, denn die ganze Welt steht dir offen."

Damit war das Erlebnis vorbei.

Aha! Danke fürs Gespräch, dachte ich mir. Jetzt bin ich so schlau wie vorher. Kennt ihr das auch? Man sucht Rat bei denen, die es wissen müßten, und dann sowas!

Der Witz bei diesem Ratschlag war und ist - der Rat ist der beste, den wir bekommen können. Denn die geistige Welt entscheidet nicht für uns und kaut uns auch nichts vor. Wir selbst müssen drauf kommen, was unser Herz will. Dabei kann uns die geistige Welt durchaus helfen, aber sie richtet es nicht für uns. Wir müssen es selbst machen.

Eine Vielzahl von Möglichkeiten eröffnet sich uns dann in dem Moment, in dem wir für uns sagen -aufrichtig gemeint- "Ich bin bereit, meinem Herzen zu folgen". Dann kommen plötzlich Angebote für Seminare (In meinem Fall zum Beispiel ein NLP-Seminar "Lebe deinen Traum"), Bücher finden ihren Weg zu uns, neue Freunde, mit denen zusammen wir neue Ziele finden können und so weiter.

Schritt für Schritt gehen wir so auf unserem Weg hinein in die Welt, die uns jederzeit in ihrer ganzen Fülle offensteht. An uns liegt es, ob wir zugreifen oder dran vorbeilatschen. Was zugegebenermaßen auch passiert. Weil wir schlecht drauf sind, traurig, wütend, krank, deprimiert oder sonst sowas. Nicht verzagen, das ist menschlich. Und gute Gelegenheiten und tolle Chancen neigen zur Wiederholung, wenn sie wichtig und gut für uns sind.

Also auf ins Abenteuer des Herzens ... hört ihm zu, träumt und bringt die guten und goldenen Träume, aber auch die lehrreichen Träume hinein in euer Leben, auf den Lebensweg. Macht Spaß, denn dieser Weg ist garantiert immer voller Überraschungen.


 Mehr Infos über meine spirituelle Arbeit:  Spirituelle Lebensberatung - ich freue mich auf euren Besuch


Bildquelle: Margarete Eisele

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen